x
x
x
x

CT - Die Untersuchung

Der Patient wird auf einem fahrbaren Tisch" in die kreisrunde Abtastöffnung des CT-Gerätes geschoben.

Während der Untersuchung kreist eine Röntgenröhre um den Patienten.

Als Patient haben Sie nichts anderes zu tun, als auf Kommando kurz die

Luft anzuhalten, wenn die Schichten aus dem Körper aufgenommen werden und Atembewegungen auf dem Bild stören könnten. Zu spüren oder zu fühlen ist nichts, zu hören lediglich ein leises Surren.

Es gibt keine Nachwirkungen. Die Fahrtauglichkeit ist nicht beeinträchtigt.