Thomas Reyer

Jetzt Ihren
Termin
vereinbaren

Facharzt für Neurochirurgie

Im Anschluss an das Medizinstudium an der Freien Universität Berlin war Herr Reyer als Arzt im Praktikum in der Abteilung für Innere Medizin im Krankenhaus Lichtenberg tätig. Darauf folgten Anstellungen als Assistenzarzt in der Neurochirurgie im Krankenhaus am Friedrichshain, im Unfallkrankenhaus Berlin sowie im Klinikum Brandenburg, wo er nach erfolgter Prüfung vor der Ärztekammer von 2002 bis 2004 als Facharzt weiterbeschäftigt war.

Danach arbeitete Herr Reyer als Oberarzt in der Neurochirurgie im Unfallkrankenhaus Berlin und von 2009 bis 2013 in Bayern als niedergelassener Vertragsarzt für Neurochirurgie mit operativer Tätigkeit. Bevor Herr Reyer 2020 zum MVZ Berlin-Hellersdorf | Helle Mitte wechselte, war er als Facharzt für Neurochirurgie im MVZ Hedwigshöhe und zuletzt im MVZ Steinburg in Schleswig-Holstein angestellt.