Violetta Simelioniene

Jetzt Ihren
Termin
vereinbaren

Nach dem Medizinstudium an der Universität Kaunas (Litauen) arbeitete Fr. Simelioniene als Assistenzärztin in der Abteilung für Innere Medizin des Universitätsklinikums Vilnius. Von 1987 bis 2009 war sie als Internistin am Zentrum Poliklinik tätig. Von 1997 bis 1999 folgte eine berufsbegleitende Spezialisierung in der Allgemeinmedizin an der Universität Vilnius.

Zeitweise erweiterte Fr. Simelioniene ihre Berufspraxis als niedergelassene Fachärztin in einer Privatpraxis für Allgemeinmedizin.

Seit 2010 ist sie im MVZ Berlin-Hellersdorf | Helle Mitte tätig.

Mitgliedschaften:

  • Deutsch-Baltische Ärztegesellschaft
  • russischsprachige Ärztegemeinschaft Berlin