Gibt es Alternativen zur OP?

Jetzt Ihren
Termin
vereinbaren

Nicht jeder Bandscheibenvorfall muss operativ behandelt werden. Die Notwendigkeit für eine Operation hängt in erster Linie von der klinischen Symptomatik (z.B. Grad der Schmerzen, neurologische Ausfälle) und vom Ergebnis der bildgebenden Untersuchung ab. Weitere Faktoren sind der Allgemeinzustand des Patienten, mögliche Nebenerkrankungen und sonstige Umstände.
In jedem Fall ist auch zu prüfen, welche Alternativen es zu einer Operation gibt. Dies erfolgt in unserer neurochirurgischen Sprechstunde.